Direkt zum Inhalt

Skitourenwochenende im Rofan – zur Seekarlspitze

Schöner Gipfel, der meist nicht so überlaufen ist, wie die Rofanspitze. Man kann auch beide Gipfel kombinieren. Dann geht man zuerst auf die Rofanspitze, fellt unterhalb der Rossköpfe auf und steigt auf die Seekarlspitze. Die Abfahrt geht durch die Steilrinne. Damit hat man eine schöne und abwechslungsreiche „Rundfahrt“ im Rofan. Da an unserem Wochenende die Lawinengefahr an der letzten Querung zur Rofanspitze über steile Grashänge aber zu heikel war, entschieden wir uns nur für die Seekarlspitze.

Subscribe to Skitour