Der EXL ist ein kleiner und feiner 20 Liter Daypack von Black Diamond. Ich nutze ihn tatsächlich als Multisportrucksack oder einfach so in der Stadt. Groß genug um mit Wasser, Kaffee, Kletterschuhen, Chalkbag, Handtuch, Vesper und Müslirigeln bepackt meinen persönlichen Climbathlon zu absolvieren: 4km zum Kletterturm joggen, einige Achter-Runden Bouldern, zur Abkühlung in den Bodensee hüpfen und wieder zurück joggen.

Der Rucksack ist sehr schmal gebaut ist und lässt dadurch viel Bewegungsfreiheit. Die “Swing-Arm”-Aufhängung der Tragegurte funktioniert einwandfrei. Die unteren Enden der Trageriemen sind mit einem Kabelzug am Rucksackboden verbunden, dadurch macht der Rucksack tatsächlich alle Bewegungen mit. Ob beim Trailrunning, Mountainbiken oder als Kletterrucksack – nie hatte ich das Gefühl, dass mich der Rucksack wirklich einschränkt. Ein Bauch- und ein Brustgurt hält den Begleiter in Position, so dass nichts verrutscht.

Neben dem Hauptfach bietet er noch jede Menge kleiner Taschen, z.B. Helmklappe, kleine Außentasche und eine kleine Netzinnentasche, eine per Reißverschluß und eine per Gummizug gesicherte Tasche an jeweils einer Seite sowie versenkbare Befestigungsmöglichkeit für Stöcke oder Pickel.

Werbeanzeigen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.