Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Das ultimative Power-Frühstück

| 2 Kommentare | Appeal 2.97775

Ein schnelles Rezept für stundenlange Energie. Das rundum-sorglos Frühstück enthält alles, was gut und wichtig ist für einen guten Start in den Tag: Kohlenhydrate, Eiweiss, Fett, Vitamine und Mineralstoffe, dazu noch die Kraft der Superfoods Heidelbeeren und Chia.

Durch einen mühsamen, schmerzhaften und allgemein wenig erfreulichen Gesundheitszustand verändert sich bei mir im Moment sehr vieles, unter anderem auch die Ernährung. Um Euch an meinen Erkenntnissen teilhaben zu lassen, veröffentliche hin und wieder meine erprobten und für gut befundenen Rezepte.

Das Rezept "Powerfrühstück"

Die Herstellung ist super einfach, die Anteile der Zutaten kann man variieren. So geht es:

  • in einem tiefen Teller 2-3 EL Chiasamen* etwa 10 Minuten in Milch einweichen
  • eine Banane mit Haferflocken darin zerdrücken
  • 3-4 EL Natur-Joghurt darüber kippen
  • eine handvoll Heidelbeeren und Nüsse dazugeben
  • etwas Kokosöl* und (Soja-)Eiweiß Flakes* dazu und alles zusammen vermischen
  • nach Belieben mit Honig süßen oder mit Zitrone säuern
  • Variante mit noch mehr Super-Food-Power: Datteln, Goji Beeren*Moringa Pulver* und Aronia Pulver*

Erklärung und gesundheitliche Vorteile

Diese Frühstücks-Mischung ist ein richtiges Kraftpaket! Die Banane und die Haferflocken enthalten einfache sowie komplexe Kohlenhydrate, die lange sättigen und die Energie langsam abgeben. Bananen enthalten außerdem wichtige Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium. Joghurt enthält Eiweiß sowie bestimmte Bakterien, die der Darmflora gut bekommen. Heidelbeeren enthalten neben Vitaminen auch noch entzündungshemmende und antioxidative Stoffe.

Fett ist nicht per se schlecht, sondern ein nötiger Energielieferant, und Nüsse und Kokosöl enthalten besonders viel "gesundes" Fett. Die Eiweiß-Flakes geben einen extra boost an gut verfügbaren Aminosäuren, welche der Körper für Zell- und Muskelbildung benötigt und, zumindest zum Teil, von außen zugeführt werden müssen.

Über Chia-Samen werden derzeit Bücher gefüllt, es wird viel diskutiert und Alternativen aufgezeigt. Trotz allen Unkenrufen sind diese Körnchen wahre Kraftpakete mit wichtigen Inhaltsstoffen. Inga hat ein leckeres Rezept "Iskiate" ausprobiert. Iskiate ist der natürliche Power-Drink der Tarahumara - wer mehr darüber erfahren möchte, dem empfehle ich das Buch Born to Run: Ein vergessenes Volk und das Geheimnis der besten und glücklichsten Läufer der Welt*. So oder so ist das eine motivierende und unterhaltsame Lektüre!

Wenn Du über die markierten Retail Links (*) einkaufst, verdienen wir eine kleine Provision die uns dabei hilft, unsere Arbeit zu finanzieren.

Kommentare

Gast , Mi., 06/06/2018 - 22:59
Hört sich lecker an, muss ich mal ausprobieren!